Photo by Artur Voznenko / Unsplash

NATO wird Präsenz in der Ostsee verstärken

NATO 6. Mai 2022

Dies erklärte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einem Interview mit dem öffentlich-rechtlichen schwedischen Sender SVT, berichtet Voice of America.

„Ich bin überzeugt, dass wir eine Lösung finden werden, um die Sicherheitsbedürfnisse Schwedens während der Übergangszeit zu erfüllen“, sagte Stoltenberg.

„Ab dem potenziellen Moment, in dem Schweden ein Angebot macht und die NATO sagt, dass Schweden gerne beitreten würde (dem Bündnis), wird die NATO verpflichtet sein, die Sicherheit Schwedens garantieren zu können“, sagte der NATO-Generalsekretär und fügte hinzu, dass dies auch die Stärkung der Präsenz in der Umgebung der Ostsee beinhalten würde.

Russland hat Schweden und Finnland zuvor vor "ernsthaften Konsequenzen" gewarnt, unter anderem davor, dass es Atomwaffen und Hyperschallraketen in Kaliningrad stationieren könnte, wenn Schweden und Finnland NATO-Mitglieder werden.

Es wird erwartet, dass Schweden und Finnland in diesem Monat entscheiden, ob sie einen Antrag auf Aufnahme in die NATO stellen.

Tags