Foto: president.gov.ua

Embargo für russisches Öl: EU bisher ohne Einigung

Europäische Union 29. Mai 2022

Das berichtete Reuters unter Berufung auf einen europäischen Beamten.

Die Verhandlungen werden morgen früh fortgesetzt, da geplant ist, eine Einigung für den EU-Gipfel am Montagnachmittag vorzubereiten.

„Der Vorschlag, der derzeit unter den EU-Ländern diskutiert wird, verbietet russische Öllieferungen in die EU auf dem Seeweg bis Ende des Jahres, sieht jedoch eine Ausnahme für Öl vor, das von der russischen Druschba-Pipeline geliefert wird, die Ungarn, die Slowakei und die Tschechische Republik versorgt “, heißt es in der Erklärung.

Tags