Foto: Pixabay

Kanada hat der Ukraine zusätzliche Finanzhilfen angekündigt

Außenpolitik 29. Juni 2022

So heißt es in einer Erklärung nach dem G7-Gipfel, veröffentlicht von Justin Trudeau.

„Aufbauend auf der engen Zusammenarbeit der G7-Partner in den letzten Monaten zur Unterstützung der Ukraine hat Premierminister Trudeau neue humanitäre Hilfe, Friedens- und Sicherheitsunterstützung in Höhe von 151,7 Millionen CAD (115 Millionen US-Dollar) für die Ukraine angekündigt. Darin enthalten sind 75 Millionen kanadische Dollar in Form von humanitärer Hilfe, um den Ukrainern zu helfen, Lebensmittel, Bargeld und Gutscheine, Schutz, Unterkunft und medizinische Versorgung zu erhalten", heißt es in der Erklärung.

Darüber hinaus sollte die Ukraine 52 Millionen kanadische Dollar an landwirtschaftlicher Hilfe erhalten, einschließlich der Schaffung von Getreidespeichern zur Verbesserung der Ernährungssicherheit, 15 Millionen C $ zur Unterstützung der Minenräumung und 9,7 Millionen C $ zur Unterstützung für die Minenräumung.

„Der Premierminister hat außerdem angekündigt, dass Kanada der Ukraine über den Internationalen Währungsfonds ein Darlehen in Höhe von 200 Millionen US-Dollar (etwa 150 Millionen US-Dollar) gewähren wird, um ihren dringenden Liquiditätsbedarf zu decken“, heißt es in der Erklärung.

Trudeau kündigte desweiteren an, dass die von Kanada am 9. April 2022 zugesagten 72 Millionen Dollar zur Überwindung der Krise in der Ukraine und den Nachbarländern bereitgestellt werden.

‌‌

Tags