Foto: secure.avaaz.org

19. Juni Europa Aktionstag #EnlargeEU to #EU37

Am 23. Juni findet der EU Gipfel statt und dann der G7 und NATO Gipfel. Dann sind wir 4 Monate im Krieg.

Nun in dieser Woche der grossen Gipfel m├╝ssen wir den Krieg institutionell und ideologisch gewinnen. Es muss zum Beschluss der Erweiterung kommen.

Dazu braucht es den europaweiten Aktionstag am 19. Juni unter dem hashtag #EnlargeEU to #EU37.

Da muss es zur bereiten Koalition und Aktion kommen aller Freunde Europas und der EU und NATO Erweiterung als Antwort auf den Krieg Putins.

#EnlargeEU #EU37

#UkraineinEU #MoldovainEU #GeorgiainEU #NorthMacedoniainEU #AlbaniainEU #BosniainEU #MontenegroinEU #KosovoinEU #SerbiainEU

Die NATO Erweiterung und die Euro, Schengen Erweiterung sollen Thema sein.

Der Themen Mix kann auch variieren mit mehr Bezug auf NATO, Schengen, Euro oder EU je nach Land und Lage.

Wichtig ist nur das was passiert und der zentrale Hashtag #EnlargeEU verwendet wird.

Die Forderungspaket ist hier online.

Next steps to EU membership for Eastern Europe and Western Balkans
The brutal Russian attack on Ukraine shows once again how important a united Europe is. The European Union has been a guarantor of peace in the member countries since World War II. It not only offers protection against internal wars, but also effective protection against aggression from outside. ItÔÇŽ

Die Politik der EU der letzten Jahre die Themen Balkan und Ukraine seperat zu behandeln, war Teil der Appeasement Strategie der Neutralisten und Putinisten, die der Ukraine die EU Zukunft und die NATO Sicherheit verweigert haben seit 2014, oder eher 2008 die tragen die Verantwortung f├╝r den Krieg. Die Hauptverantwortung tr├Ągt der Kriegsverbrecher Putin. Aber seine Apologeten und Versteher haben der Ukraine den Beitritt und die Sicherheit verweigert und sind damit schuldig.

Diese Politik muss nun f├╝r immer und offiziell beendet werden durch den Beitrittsbeschluss am 23. Juni.

Die L├Ąnder gegenseitig auszuspielen wie das Deutschlands Kanzler macht, ist ein Skandal.

Klarerweise m├╝ssen alle aufgenomm werden. Klarerweise gelten die Regeln und das Recht. Alle m├╝ssen das EU Recht ├╝bernehmen. Alle sollten die Chance bekommen zur vollen Mitgliedschaft.

Kein Reservat im Osten wie Macron das will. Sondern Volle EU- und NATO-Mitgliedschaft.

Die Erweiterung Europas als Antwort auf den Krieg Putins.

---

├ťber den Autor:

Gunther Fehlinger, Development Consultant.

Lebte von 2016 bis 2020 in Kyjiw. Nun wohnhaft in Wien.

https://twitter.com/GunterFehlinger

Tags