Foto: Screenshot

Ukraine: Geschätzte Verluste des russischen Militärs belaufen sich auf mehr als 10.000 Soldaten

Krieg mit Russland 5. März 2022

Die gesamten Kampfverluste des russischen Militärs vom 24.02. bis 05.03. betrugen nach Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine ungefähr:

  • Personal - mehr als 10.000 Soldaten.
  • Panzer - 269 Einheiten.
  • gepanzerte Kampffahrzeuge / APV - 945-Einheiten.
  • Artilleriesysteme - 105-Einheiten.
  • MLRS / MLRS - 50 Einheiten.
  • Flugabwehrsysteme - 19 Einheiten.
  • Flugzeuge - 39 Einheiten
  • Hubschrauber - 40 Einheiten
  • Kraftfahrzeuge - 409 Einheiten
  • leichte Schnellboote - 2 Einheiten.
  • Kraftstofftanks - 60
  • UAV (Kampfdrohnen) operativ-taktische Ebene - 3.

Die Berechnung werde durch die hohe Intensität der Kampfhandlungen erschwert, fügte der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine hinzu.

Tags